Aktuelle Meldungen aus dem Hospitalverbund

Keine Nachrichten verfügbar.

Aktueller Hinweis anlässlich der COVID-19-Situation

Liebe werdende Eltern,
die Corona-Ausnahmesituation bringt auch einige Besonderheiten in den Abläufen rund um die Geburt und Betreuung von Schwangeren mit sich. Dennoch: Wir möchten, dass Sie sich gut betreut fühlen. Nutzen Sie gern unsere telefonischen Kontakte, wenn Sie Fragen haben oder unsicher sind! Eine wichtige Information vorab: Die medizinische Versorgung rund um die Geburt ist unbeeinträchtigt. Wir sind für Sie da!

Einige Fragen und Antworten zu den momentanen Veränderungen in den Abläufen haben wir hier einmal für Sie zusammengestellt.

Dürfen Schwangere eine Begleitperson zur Entbindung mitbringen?
Ja, Schwangere dürfen zur Entbindung eine Person (in der Regel den werdenden Vater) mitbringen. Da dieses eine Ausnahmeregelung ist, bitten wir dieses vorher mit der Abteilung telefonisch abzuklären.

Darf nach der Entbindung Besuch auf die Mutter-Kind-Station kommen?
Väter sind nach Rücksprache mit der Station herzlich willkommen.

Finden die Geburtsvorbereitungskurse statt?
Kurse dürfen in Kleingruppen unter Einhaltung der Abstands-u. Hygieneregeln durchgeführt werden. Mit größeren Kursen weichen wir in andere Räumlichkeiten aus.

Finden Hebammensprechstunden, Stillberatung und Begleitung der geburtsvorbereitenden Akupunktur statt? 
Unsere Hebammen bieten weiterhin die Hebammensprechstunde, Stillberatung sowie weitere Angebote telefonisch an. Melden bitte unter Tel. 02303 / 100-2848, wir rufen zügig zurück.

Finden Kreißsaalführungen statt?
Aufgrund des Corona-Infektionsschutzgesetzes sind Kreißsaalführungen in der gewohnten Form derzeit nicht möglich. ABER: Sie können uns und den Kreißsaal hier im Internet kennenlernen. Unsere Expertinnen geben wichtige Informationen rund um die Geburtsvorbereitung und Geburt bei uns im Christlichen Klinikum  Unna.

Wie kann ich mich zur Geburt im Christlichen Klinikum Unna anmelden?
Zur Geburtsanmeldung erbitten wir einen vorherigen Anruf in unserem Sekretariat unter Tel. 02303 / 100-2842, zu vorherigen Untersuchungen werden dann Termine vereinbart. Bitte bringen Sie eine Überweisung mit! Die werdenden Mütter dürfen sich gern von Ihrem Partner begleiten lassen. Für ihn gelten - wie für alle anderen Besucher auch - die drei "G": Voraussetzung ist, dass die Begleitperson entweder geimpft, genesen oder getestet ist (negativer Schnelltest nicht älter als 24 h).

Aktuelle Meldungen

Achtung: Seit dem 21.06. ist zur Kursteilnahme keine Testung erforderlich!

Im FamilienForum bieten wir jetzt Corona-Schnelltests an. Melden Sie sich gerne an:

Das Angebot richtet sich an alle Bürgerinnen und Bürger. Neben den Tests, die für alle Mitarbeitenden im Hospitalverbund – wie bisher – weiterhin über die jeweiligen Arbeitsbereiche angeboten werden, kann jede und jeder ebenfalls in einem Testzentren Schnelltests machen lassen.  Dort erhält man auch die „offizielle“ Bescheinigung, die unter anderem Zugang zu Angeboten wie Friseurbesuch oder ähnlichem ermöglicht.

In Unna werden die Testungen von montags bis freitags in der Zeit zwischen 9.30 bis 18 Uhr und samstags von 9.30 Uhr bis 14 Uhr im FamilienForum Katharina, Mozartstr. 26 angeboten.

Ab sofort können Interessierte für die Testzentren online einen Termin vereinbaren. Unter www.testzentrum-hospitalverbund.de lässt sich der Termin buchen. Getestete erhalten im Anschluss ihr digitales Testergebnis per Mail auf das Handy geschickt. Alternativ gibt es auch eine Ergebnisübermittlung per Papierbogen. Tests sind grundsätzlich auch ohne online-Anmeldung möglich. Dann sind etwa 15 Minuten Wartezeit notwendig, um das Testergebnis entgegennehmen zu können.

Liebe Teilnehmerinnen, liebe Familien und Interessierte,

wir freuen uns sehr, wir planen gerade den Neustart bzw. Wiederbeginn unserer Kurse.

Alle Anmeldungen werden berücksichtigt, bitten warten Sie auf unsere Kursbestätigungen in schriftlicher Form bzw. per Email.

Voraussetzung für eine Kursteilnahme ist ein negativer Test (können Sie vor Kursbeginn in unseren Räumen machen, s.o.) oder eine vollständige Impfung oder Genesung. Achtung: Seit dem 21.06. nicht mehr erforderlich!!

Einige Kurse, z.B. >Yoga für Schwangere, Fitness in der Schwangerschaft beginnen schon im Juni, die meisten Elternstart/PEKiP-Kurse im Juli (siehe Homepage).

Wir freuen uns, Sie bald wieder persönlich begrüßen zu können.

Beratungen und Einzeltermine finden ebenso weiterhin statt.

Auch telefonisch, per Mail (familienforum(at)hospitalverbund.de), Facebook, Instagram etc. sind wir für Euch (zur Zeit jeden Vormittag) erreichbar!

Kreißsaalführungen:

Jeden 1. Montag im Monat bieten wir die Möglichkeit, unsere Kreißsäle und die Mutter-Kind-Station sowie die Angebote des FamilienForum Katharina über die sozialen Medien kennen zu lernen.

Weitere Informationen finden sich unter:

www.facebook.com/FamilienForumKatharina/
Intsgram: familienforumkatharina

Unsere Expertinnen und Experten geben wichtige Informationen rund um die Geburtsvorbereitung und Geburt bei uns im Christlichen Klinikum Unna. Gern beantworten wir auch Fragen. 

Euch und Ihnen alles Gute und bis bald! Euer Team des FamilienForum Katharina